Herzliche Dank!

Scho sy es paar Wuche vergange und z’Openair 2016 isch wieder Gschicht. A dere Steu wette mir vor MG Feräbärg ganz härzlech aune Musige und Häufer für das tolle Fest danke! Z’einzige wo scho idse sicher isch – öpe der viert Samschdi im Ouguscht 2018 müesst dir nech frei bhaute…!

Ä riise Dank geit ou a aui Sponsore! Ohni die materielli un finanzielli Ungerstützig währi das Fest so nid müglech gsy.

Härzlechi Gratulation a der MG Gals! Sy hei der legendär Güggu aus Wanderpriis für zwöi Jahr dörfe mit hei nä. Näbe der tolle Darbietig uf der Bühni hei die wunderbare Kostüm ar Jury Iidruck gmacht.

Danke ou ar liebe Fotografin!

 

Der legendäre Früschluft-Güggel

Von unserem Musikeigenen Schmid angefertig, durfte beim letzten Früschluftmusig Openair die Musikgesellschaft Ostermundigen diesen wunderschönen Wanderpokal mit nach Hause nehmen.

Sie haben ihn in Ehren gehalten, doch bald ist es für den Güggel Zeit weiter zu wandern. An welche Musikgesellschaft geht er wohl dieses Jahr?

Wanderpokal Früschluftmusig

Wahnsinn

So spielt das Leben

So sagt man am Woodstock der Blasmusik, welches letztes Wochenende über die Bühne ging. Wenn wir alle ein Bisschen üben, kriegen wir das auf dem Ferenberg mit dem Gesang auch so hin:

Also ich freu mich schon wahnsinnig darauf.
Übrigens können die Strohhüte auch bei uns aufgesetzt werden.
Unser Ziel: Mindestens so lauter Gesang von vielleicht nicht ganz so vielen Besuchern.

Woodstock der Blasmusik

Bild und Video sind übrigens von der Website von Viera Blech http://www.viera-blech.at/

Dr Starschuss isch gfaue

Bühne auf Wagen

D Bühni isch scho glade zu somit isch dr Startschuss fürs hürige Früschluft Openair gfaue.

Es Moment muess si zwar no usharre ufem Ahänger, aber scho gly wird si de liebevou ufgsteut. So bietet si de ds Fundament für üses fundamentale musikalische Programm. 😉

(ds musikalische Programm chöit dr übrigens ungerem Bitrag „Scho chli chribelig“ ga nacheluege.)

Scho chli kribbelig

Ds musikalische Programm vom 20. Ouguscht gseht öpe eso us:

Am 5i eröffnet Knabemusig Bern dasjährige Openair. Druf abe fougt scho der erscht Höhepunkt: d’Streetband Pfistermen’s Friends heizt der Ferbärg so richtig füre Unterhaltigsmusigs-Wettbewerb uf.

Aschliessend präsentiere üs Vereine vo Brienz, Gals, Wahlendorf, Ittigen-Papiermühle/Urtenen-Schönbühl und Röthenbach ihres Programm. D’Jury lost de ufmerksam zue und duet der Wanderpris nöi verleihe. Die Siegerehrig wird vo der MG Ostermundige, em stouze Sieger vo 2014, musikalisch umrahmt.

Zum Abschluss spiut Viera Blech. I ihrem Programm tüe sy sicher ou Stück vo der nöie CD iboue. Musig wo der Feräbärg no nid ghört het =D

Dernäbe gits auerhand Sache zum ässe und dermit spiele. Löht nech am Beschte vo üsere Musig überrasche!

Nume no nüne-siebzg mau schlafe…

Usblick

Fürs Früschluftmusig Openair 2016 hei mir scho es paar Zuesage vo Musige und Bands wome sech cha druf fröie!


Es git o wider e ganze hufe Zässe und Ztrinke a verschidene Ständ.
Pomfrit, Fleisch, Nudlepfanne, Drinks, Moscht, Minerau, Glace, Hamme, Chueche usw.

Näbe dr Musig chame sech Zit o wider im Gumpischloss, bim Harassechlätere, Bierhumpechegele usw vertribe.